Sendung vom 29. Oktober:

Tabuthema Trauer

Tod und Trauer – das sind Themen Erwachsene Kinder oft schützen wollen. Dabei ist die Konfrontation damit wichtig, damit sie eine Trauerkompetenz entwickeln können….

© Dan_ Race - adobe.stock

Das geliebte Schnuffeltuch ist auf dem Weg in die Krippe verloren gegangen. Was ist zu tun? Viele Eltern haben heute schon ein identisches Ersatzstück davon oder vom Lieblings Kuscheltier parat liegen, damit das Kind nicht zu traurig ist. „Der falsche Weg“, meint Erzieherin und Diplompädagogin Margit Franz. Denn solch ein Verlust ist sogar hilfreich, um eine Trauerkompetenz zu entwickeln. Genauso wie das Begräbnis der Amsel die im Garten der Kita gefunden wird. Wie sich das Verständnis vom Tod und die Kompetenz zu Trauern entwickelt und welche Rahmenbedingungen dafür gut sind, darüber sprechen wir diese Woche im Kita Radio.

Buchtipps

Tabuthema Trauerarbeit

Der Tod der Oma, der Verlust eines Freundes, das tote Tier auf der Straße: Der Tod gehört zum Lebensalltag der Kinder. Doch in unserer Gesellschaft wird er tabuisiert. Tritt der Tod ins Leben, reagieren Eltern und Erzieher oft hilflos. Ob für den akuten Trauerfall oder zur Vorbereitung im Team: „Tabuthema Trauerarbeit“ ist ein praxisorientiertes Buch. Es zeigt, wie Erzieher und Lehrer Kindern bei Tod, Verlust und Trauer helfen können.

22 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Trauerarbeit mit Kindern

Mit den Themenkarten erarbeiten sich Kita-Teams oder Kinder-Trauerbegleiter*innen Wissen zum Umgang mit Trauer und reflektieren ihre eigenen Einstellungen zu Verlust und Tod. Was tut trauernden Kindern gut? Wie trauern Kindern? Welche Rechte haben trauernde Kinder? Abschied, Verlust und Sterben gehören für Kinder zum Lebensalltag. Wer Kinder in ihrer Trauer unterstützen will, muss wissen, wie Kinder trauern, und muss sich auch selbst mit dem Thema "Sterben, Tod und Trauer" auseinandersetzen. JEdoch stehen die eigenen Berührungsängste einem unbefangenen Umgang damit oft entgegen. Die Themenkarten laden durch Fotos, Zitate, Texte und Reflexionsfragen zum Dialog ein, um mit Kolleg*innen und Eltern gemeinsam darüber nachzudenken, was trauernde Kinder brauchen und wie sie einfühlsam begleitet werden können.

22 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Mit Kindern über Abschied, Verlust und Tod sprechen

Wie sehen tote Menschen aus? Was passiert auf einer Beerdigung? Darf ein Sarg bunt sein? Weil der Tod eine existentielle Lebenserfahrung ist, möchten Kinder über ihn sprechen. Offen und neugierig stellen sie Wissensfragen und erzählen von ihren eigenen Erlebnissen, die sie tief bewegen. Die Foto-Impulskarten von Margit Franz bieten Erziehern, Lehrern und Therapeuten ein wichtiges Arbeitsmaterial, um mit Kindern über Abschied, Verlust und Tod zu sprechen.

16 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de

Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio