Tipps aus der Gärtnerei

So bleibt der Adventskranz frisch

In diesem Jahr ist die Adventszeit mit fast fünf Wochen die längstmögliche überhaupt. Wer will, dass der Adventskranz sein schönes Grün bis zu den Tagen vor Weihnachten behält, kann etwas dafür tun.

Die Klostergärtnerei Gars am Inn gibt Tipps für einen frischen Adventskranz. © Halfpoint – stock.adobe.com

Gars am Inn – Ob ein gemütliches Frühstück, besinnliche Nachmittagsstunden oder eine kleine Andacht im Kreis der Familie – Der Adventskranz gehört in den nächsten Wochen einfach dazu. Manche kaufen ihn fertig, andere schmücken den Rohling selbst mit Kerzen und Schleifen. Aber egal, wo der Kranz herkommt, es kommt auf die richtige Pflege an, wenn er seine Nadeln möglichst lange behalten soll. In der Klostergärtnerei in Gars am Inn hat man deswegen in diesem Jahr so spät wie möglich damit begonnen, die Kränze zu binden.

Richtige Pflanzenauswahl für den Adventskranz

Für alle, die sich die frischen Äste zum Selberbinden nach Hause holen, hat Gärtner Martin Schechtl einen Tipp: „Die Äste am besten in einen Eimer Wasser draußen im Schatten stellen, bis man sie verwendet!“ Allerdings ist es bereits wichtig, bei den Ästen auf die richtige Auswahl zu achten. „Die Tanne ist viel robuster als die Fichte und behält somit ihre Nadeln länger“, erklärt Martin Schechtl. „Und auch Tuja, Zypresse oder Buchs eignen sich gut für den Adventskranz, weil sie lange grün bleiben.“ Doch egal welche Zweige den Adventskranz schmücken, fünf Wochen Heizungswärme werden den Pflanzen zusetzen. „Deswegen ist es wichtig, den Kranz nach dem Auslöschen der Kerzen jeweils nach draußen auf den Balkon oder die Terrasse zu stellen“, empfiehlt der Gärtner. „Am besten in ein schattiges Eck.“

Wer aufgeschlossen ist, auch mal etwas Neues auszuprobieren, der kann diese lange Adventszeit auch mit einer Alternative verbringen. „Warum nicht einfach die Zweige auf einem Teller in Schwämme stecken – also die Steckschwämme für Gestecke“, so die Überlegung des Gärtners. „So hat man die Möglichkeit den Kranz immer wieder zu gießen und er hält ewig.“ Dann steht auch kurz vor Weihnachten einem besinnlichen Zusammensein mit schmuckem Adventskranz nichts im Weg.

Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Wochenendspurt im MKR
Mail ins Studio
Malteser Momente
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Malteser Momente
Mail ins Studio
Wochenendspurt im MKR
Mail ins Studio