Malteser Momente

Begleitete Ausbildung für junge Migranten

Das Ausbildungsförderzentrum der Malteser Werke in Bad Aibling hilft jungen Menschen mit Migrationshintergrund, eine abgeschlossene Berufsausbildung zu erreichen. Was es dazu alles braucht, erfahren Sie in dieser Sendung.

Richard im Deutschunterricht © SMB/Hasel

Wiederholung der Malteser Momente vom 11.07.19

Das Ausbildungsförderzentrum der Malteser Werke in Bad Aibling (AFZ) nimmt seit 2017 pro Jahrgang 12 junge Erwachsene auf, die volljährig sind und deren Asylantrag positiv beschieden wurde. Richard aus dem Kongo ist einer von ihnen. Nach dem Vorbereitungsjahr hat er nun eine berufliche Perspektive. Er wird in Rott am Inn eine Ausbildung zum Orthopädie-Techniker beginnen. In der Firma, die ihn als Lehrling einstellt, hat er zuvor ein Praktikum gemacht.

Für diese Aktivierungsphase ist das AFZ eine Kooperation mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Bildungscampus eingegangen. Der befindet sich nur ein paar Schritte entfernt vom Wohnhaus auf dem Gelände. Auf dem Campus betreibt die Diakonie eine Mittel-, Real- und Fachoberschule. Hier werden die jungen Frauen und Männer für den Ausbildungsmarkt fit gemacht. Für Richard ist diese Phase am Ende des Schuljahres abgeschlossen. Wenn er im Herbst seine Lehre beginnt, darf er im Wohnhaus in eine kleinere WG ziehen. Die jungen Migarnten leben bis zum Ende ihrer Ausbildung getrennt nach Geschlechtern in Wohngemeinschaften. Dort stehen ihnen auch AFZ-Mitarbeiterinnen als Ansprechpartner und Berater zur Seite.

AFZ-Projektleiterin Susanna Ehrensberger © SMB/Hasel

Nicht alle Teilnehmer des AFZ-Projektes bleiben bei der Stange. Aus dem ersten Jahrgang hätten einige in der Vorbereitungszeit aufgegeben, weil sie ihre Familien in der alten Heimat finanziell unterstützen müssen, erklärt Susanna Ehrensberger, die das AFZ-Projekt leitet. Mit Arbeitslosengeld II ginge das natürlich nicht. Wer aber erst einmal die Lehre begonnen hat, ziehe die auch durch, betont Ehrensberger. Richard hat sich das jedenfalls fest vorgenommen. Für ihn ist der Beruf die Voraussetzung für sein zweites großes Ziel: er möchte irgendwann eine Familie mit Kindern in seiner neuen Heimat Oberbayern gründen.

Der Autor
Paul Hasel
Radio-Redaktion
p.hasel@st-michaelsbund.de

Audio

Ausbildungsförderzentrum Bad Aibling

Malteser Momente

Münchner Kirchenradio

Live
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Gottesdienst
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio