Sendung vom 31. Januar:

Psychomotorik in der Kita

Bewegung ist wichtig – für Kinder wie für Erwachsene. Ein Bewegungskonzept, das viel mehr ist als eine Turnstunde, ist Psychomotorik. Es wird getobt, es wird ausgeruht und gespielt – bei der Psychomotorikstunde im Kindergarten Fronleichnam in München-Laim.

Viel Spaß bei der Psychomotorik im Kindergarten Fronleichnam in München-Laim © SMB/sschmid SMB/sschmid

Erzieherin und Psychomotorikerin Michaela Bosch ist seit sechs Jahren fasziniert von dieser Mischung aus Bewegungsförderung und Stärkung des Kindes.

Jetzt steckt sie die Kinder mit ihrer Begeisterung an. Aufgeregt warten die vor der Türe zum Turnraum, ziehen schnell ihre Sportklamotten an, bevor sie sich mit Michaela Bosch auf die Matte setzen um anzukommen. Dann wird sich ausgetobt und gebaut: eine Wolfshöhle aus Tischen und Decken, eine Trommel, eine Rutsche, ein Stuhlparcours. Bestimmt 200 Spülschwämme liegen am Boden, mindestens ebenso viele Wäscheklammern, ein gutes Dutzend Seile und Tücher. Die Kinder bauen, was ihnen gerade in den Sinn kommt: es dient später als Rückzugsort. Es ist wichtig, dass die Kinder lernen sich einen solchen Platz zu schaffen, erklärt Michaela Bosch. Nach einem Spiel darf jeder vorstellen, was er sich ausgedacht hat, es wird geredet und bei einer Massage entspannt. Psychomotorikerin Michaela Bosch erklärt diese Woche im Kita Radio, was Psychomotorik eigentlich ist und was sie den Kindern bringt und warum sie selbst ein so großer Fan davon ist.

Buchtipps

Kreative Bewegungsspiele - Psychomotorik in der Kita

Die Bewegungsfreude von Kindern zu erhalten und ihr durch fantasievolle Aktivitäten im Kindergarten breiten Raum zu geben. Das ist seit vielen Jahren ein großes Anliegen der Autorin. In diesem Klassiker der Bewegungserziehung stellt Renate Zimmer die grundlegende Bedeutung des Bildungsbereichs für die kindliche Persönlichkeitsentwicklung heraus. Insbesondere gibt sie vielfältige Anregungen für kreative Bewegungsspiele.

€ 19,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Psychomotorik für Jungs (& Mädchen) - Wilde Spiele und Bewegungsangebote für Kita und Grundschule

Viele Jungen tun sich schwer damit, die eigenen Gefühle differenziert wahrzunehmen und zu benennen. Mithilfe psychomotorischer Spiele finden Jungs – aber auch Mädchen- über ihre äußere Bewegung einen einfachen Zugang zu ihrer inneren Bewegtheit: Denn Kinder hüpfen vor Freude, stampfen vor Wut oder zappeln vor Unruhe. Karo Zacherl hat eigens für Jungs Spiele entwickelt, die ihnen dabei helfen, eigenen Gefühlen auf die Spur zu kommen, innere Stärke zu entfalten und Teamgeist zu erleben. Themen sind z. B. "Autocrash", "Dracheninsel", "Piratenfahrt" oder "Gruselkabinett".

€ 17,95 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Audio

Kitaradio: Psychomotorik

Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio