Neue Regeln für Schüler und Soziale Medien

Klassenkamerad Smartphone

Neues Schuljahr, neue Schule, und ein neues Smartphone – viele Kinder bekommen spätestens zum Beginn der fünften Klasse eines. Dabei sein im Klassenchat ist wichtig aber natürlich geht’s da nicht nur um Schule und manches entgleist. Sind Zehnjährige wirklich schon bereit dafür?

© Imago

Handys privat an der Schule nutzten, das war bisher offiziell verboten in Bayern, Lehrer konnten Ausnahmen erlauben. Jetzt gilt neu: jede Schule kann für sich entscheiden, ob in den Pausen am Handy gepostet, gechattet und gelikt werden darf.  Jeden Tag stellen Kinder da auch üble Beleidigungen ins Netz, werden sie mit angsterregenden Kettenbriefen konfrontiert oder mit Annäherungsversuchen per Cybergrooming. Ein Smartphone bedeutet auch: Die ganze Welt des Internets und der sozialen Medien ist nur einen Klick entfernt. Wie können Schüler klar kommen mit dem Klassenkamerad Smartphone?  Cem Karakaya ist Präventionsexperte bei der Kripo München und klärt an vielen Schulen auf, eine Beratungslehrerin aus Lenggries berichtet von ihren Erfahrungen.

https://netzgaenger-bayern.de/

https://www.klicksafe.de/smartphone/tipps


Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio