Die KAB und Kirche im Jahr 2020

Was bleibt- was verändert sich?

Die Wirtschaft ist im Umbruch, viele Arbeitnehmer sind in Kurzarbeit oder arbeitslos. Andere stehen massiv unter Druck, Frauen sind oft doppelt belastet. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung in der Erzdiözese als Teil der Kirche stellt sich der veränderten Lage.

© SMB

Durch die Corona-Pandemie sind auch Kirche und KAB vor neue, bisher unerprobte Herausforderungen gestellt. Gleichzeitig ist es derzeit uso wichtiger, dass Arbeitnehmer ihre Belange eintreten, mit der Mindestlohnkampgne zum Beispiel.

Studiogast Michael Wagner ist Präses der KAB in der Erzdiözese München und Freising, und Diakon in einer Pfarrei. Er kennt also die neuen Fragen an Kirche und Verband und schildert, wie er sich schrittweise neuen Herangehensweisen nähert.


Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Wochenendspurt im MKR
Mail ins Studio
Malteser Momente
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Malteser Momente
Mail ins Studio
Wochenendspurt im MKR
Mail ins Studio