München am Mittag

Wallfahrerschmankerl

Der Sommer lädt trotz Corona zum Wallfahren ein. Dabei muss man inzwischen auch nicht mehr auf einen Wirtschaftbesuch verzichten.

Nach der Corona-Zwangspause hat das Bräustüberl in Andechs wieder geöffnet. © imago images / Jürgen Schwarz

"Zusammenrücken und dabei Abstand halten" - Das ist das Motto unter dem Josef Eckl das Klosterbräustüberl in Andechs aktuell betreibt. Trotz Corona kann man dort nach der Wallfahrt zur Schweinshaxe einkehren oder die mitgebrachte Brotzeit verspeisen. Auch in anderen Wallfahrtsorten ist das Pilgern nach der Pandemie wieder möglich. In "München am Mittag" verraten wir unsere besten Einkehr-Tipps für Wallfahrtsschmankerl.

Auch in der Katholischen Erwachsenenbildung KEB hat die Coronapause nun ein Ende. Für den Sommer stehen neue Veranstaltungen an, aber auch Angebote aus der Coronazeit sollen fortgesetzt werden.

Außerdem sprechen wir mit Claudia Maria Pecher, der neuen Leiterin der Landesfachstelle für Büchereien beim Sankt Michaelsbund, darüber, wie wichtig es ist, Kinder und Jugendliche beim Lesen zu fördern.

München am Mittag mit Lydia Jäger, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.


Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio