Ein redlicher Mörder?

Tash Aw: Wir, die Überlebenden

Die wenigen Privilegierten und diejenigen, für die ihre Existenz ein ständiger Drahtseilakt des Überlebens ist, sie sind Teil der gleichen Geschichte, und diese Geschichte hat Tash Aw geschrieben.

© Stacy Liu

Was macht das Leben von Ah Hock so besonders, dass eine junge Frau, die im Ausland studiert hat, ihn regelmäßig besucht und Interviews mit ihm führt?  Ein Hinterwäldler von der Küste ist er, der nicht mal die Schule zu Ende gebracht hat. Sein Vater ist ins Ausland verschwunden, Ah Hock hängt in seiner Jugend mit einem komischen Typen ab, ein roher Kerl, der zu Gewalt neigt. Und genau der wird ihm später zum Verhängnis werden. Ah Hock hat jemanden erschlagen und dafür einige Jahre im Gefängnis verbracht.
Wie kam es dazu? - das versucht die junge Frau zu ergründen und mit ihr gehen wir Leser auf eine spannende, lehrreiche Reise in das Land der Shrimpsfarmen und Palmölplantagen. Der Roman des in London lebenden Autors wurde in 23 Sprachen übersetzt.


Buchtipp

Tash Aw: Wir, die Überlebenden

Luchterhand Literaturverlag, 416 S.

24 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Münchner Kirchenradio

Live
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch – Talksendung
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch – Talksendung
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio