München am Mittag

Richtig auf falsche Geschenke reagieren

Unterm Christbaum liegt nicht nur Freude, sondern manchmal auch Enttäuschungen. Entscheidend ist, wie man damit umgeht.

Unkreative Geschenke erfordern einen kreativen Umgang. © IMAGO / Westend61

Fast jeder hat schon einmal erlebt, dass sich das Weihnachtsgeschenk nach dem Auspacken als Flop herausstellt. Damit die Enttäuschung nicht sowohl für den Beschenkten als auch für den Schenkenden das Weihnachtsfest verhagelt, hat Anjeli Goldrian von der Ehe- und Familienberatung des Erzbistums München und Freising Tipps für den richtigen Umgang mit diesen Situationen. Denn die Geschenke kann man nicht verändern, aber die Art und Weise sie wahrzunehmen. Umtauschen, weiterschenken oder gemeinsam darüber lachen - mit der richtigen Reaktion kann man Weihnachten trotzdem retten.

Außerdem haben wir uns auf die Spuren des wohl bekanntesten Weihnachtsliedes gemacht. Am 24. Dezember 1818 wurde "Stille Nacht" zum ersten Mal aufgeführt - quasi in Hörweite des Erzbistums: in Oberndorf bei Salzburg.

Diese Gelegenheit nutzen wir gleich, um in "München am Mittag" einmal auf die Weihnachtstraditionen in Österreich zu schauen.

München am Mittag mit Ivo Markota, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.


Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio