München am Mittag

Reli-Unterricht – Nachdenken über den Glauben

Wegen vieler ungetaufter oder andersgläubiger Kinder hat der katholische Religionsunterricht heute bei weitem nicht mehr die Bedeutung wie etwa vor fünfzig Jahren.

© IMAGO / Steinach

Aber auch der Unterricht selbst hat sich geändert – ein Erfahrungsbericht aus dem Gymnasium im Münchner Standquartier Freiham.

Vor einem Jahr haben sich hundert Gläubige als queer geoutet, die im Dienst der katholischen Kirche stehen. Inzwischen ist die Gruppierung #OutInChurch auf fünfhundert Mitglieder angewachsen. Sie fordern eine Änderung des kirchlichen Arbeitsrechts, Gleichberechtigung und eine Abschaffung der Diskriminierung. Hier tut sich auch etwas: gerade sind die deutschen (Erz-)Diözesen dabei, eine neue Grundordnung zu installieren.

In „München am Mittag“ geht es auch um eine Pilgerreise, für die das Münchner Kirchenradio zwei Plätze verlost. Mit der Pilgerstelle „Peregrinatio“ geht es an den Golf von Neapel: auf dem Programm stehen neben Capri und Pompeji auch geistliche Orte wie der Dom von Amalfi. Mehr Informationen unter

https://www.muenchner-kirchenradio.de/gewinnspiel/.

 

München am Mittag mit Lydia Jäger von 12 bis 15 Uhr auf DAB+ und im Web-Radio.

 


Münchner Kirchenradio

Live
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Gottesdienst
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio