Kunst-Krimi und Familiengeschichte

Mónica Subietas: Waldinneres

Ein Gastronom kommt auf ungewöhnliche Weise in den Besitz eines wertvollen Gemäldes und soll den wahren Besitzer ausfindig machen.

© Luis Lumbreras

Jahrzehnte nach dem Tod seines Vaters erfährt Gottfried Messmer, dass er der Erbe eines Schließfaches ist, in dem sich ein Spazierstock und ein verschollen geglaubtes Klimt-Gemälde befinden. In einem Brief erklärt der Vater, wie er zu dem Bild kam und bittet Gottfried, es dem wahren Besitzer zurückzugeben. Doch wie soll Gottfried das ohne Namen und weitere Anhaltspunkte bewerkstelligen? Er hängt „Waldinneres“ an die Wand des Kafi Glück, wo es bald die Aufmerksamkeit zweier Männer auf sich zieht…Die in Zürich lebende Spanierin Mónica Subietas hat einen spannenden, sich überraschend entwickelnden Roman geschrieben, der sich zwischen Kunst-Krimi und Familiengeschichte bewegt.


Buchtipp

Mónica Subietas: Waldinneres

S.Fischer, 256 S.

22 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Münchner Kirchenradio

Live
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch – Talksendung
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch – Talksendung
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio