Suche nach dem Glück

Judith W. Taschler: Über Carl reden wir morgen

Albert Brugger will den Fortschritt ins Mühlviertel holen und hat Erfolg, seine Nachbarn missgönnen ihm das.

© Maria Noi

Die Hofmühle in Putzleinsdorf ist seit Generationen im Besitz der Bruggers, die dank der Ambitionen und fortschrittlichen Ideen Alberts und seiner Frau und trotz einer Nachbarschaftsfehde zu bescheidenem Wohlstand gekommen ist. Der Erste Weltkrieg reißt schmerzhafte Lücken in die Familie und zwingt sie zu einer ungewöhnlichen Entscheidung. Die österreichische Schriftstellerin Judith W. Taschler führt ihre Leser und Leserinnen mit großem Geschick, feiner Psychologie und virtuoser Sprache durch die Lebenslabyrinthe von Menschen, die am Wendepunkt ihres Lebens stehen. Ihr Roman ist ein Fest für alle, die historische und gleichzeitig modern erzählte Familienromane lieben.


Buchtipp

Judith W. Taschler: Über Carl reden wir morgen

Zsolnay, 459 S.

24 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Münchner Kirchenradio

Live
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Gottesdienst
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio