Missbraucht und verlassen mit Baby - ein Mann

Ian McEwan: Lektionen

Seit seinem Welterfolg "Abbitte" ist jeder seiner Romane ein Bestseller geworden. Neben zahlreichen literarischen Auszeichnungen zeigen vor allem auch die Kinoerfolge seiner Romane, dass Ian McEwan ein Gespür für Menschen und Geschichten hat.

© Imago

Wirklich aufregend wird der Rahmen dieses fiktiven Lebensberichts, weil McEwan bei den entscheidenden Ereignissen die Geschlechterrollen umgekehrt hat. Die prägenden Lektionen werden seinem Protagonisten nämlich von Frauen erteilt:  Einmal geht es um sexuellen Missbrauch des 15jährigen durch seine Klavierlehrerin und später findet sich Roland in der Rolle des verlassenen Ehepartners, der mit einem kleinen Baby von einem Tag auf den anderen sitzen gelassen wird. Wie er damit in seinem Leben klar kommt, das skizziert McEwan vor dem zeitgeschichtlichen Hintergrund der letzten 70 Jahre und eröffnet damit ein Panorma der Nachkriegszeit  - mit besonderem Bezug zu Deutschland.

Buchtipp

Ian McEwan:Lektionen

Diogenes Verlag, 720 S.

32 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Wochenendspurt im MKR
Mail ins Studio
Malteser Momente
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Malteser Momente
Mail ins Studio
Wochenendspurt im MKR
Mail ins Studio