München am Mittag

Hilfe aus der Schuldenfalle

In der Vorausschau auf unser Magazin „Total Sozial“ geht es diesmal um Corona und die finanziellen Auswirkungen auf die Menschen: viele gehen in Kurzarbeit, und so mancher hat in den vergangenen zwei Jahren seinen Job verloren.

© IMAGO / Shotshop

Hilfe in finanziellen Nöten bieten die Schuldnerberatungen. Und zwar nicht nur in finanzieller und rechtlicher Hinsicht, sondern auch in psychologischer.

Während die politische Situation an der ukrainischen Grenze weiter unklar ist, hilft Caritas International weiter mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Unterstützer. Denn die Krisensituation im Osten des Landes existiert bereits seit 2014. Vor allem Lebensmittellieferungen helfen der Bevölkerung im Alltag. Ein Interview mit dem Leiter von Caritas International, Oliver Müller.

Die Beschränkungen wegen der Pandemie werden gelockert, mehr Freiheiten warten auf die Bürger. Auch in Sachen Reisen: im Studio erzählt Diakon Ralph Prausmüller, was der Pilger-Spezialist des Erzbistums München und Freising, „Peregrinatio“, in diesem Jahr anbietet: das reicht von Bahnpilgern nach Altötting über Pilger-Wanderreisen, zum Beispiel auf dem Hildegard-Weg nach Bingen, bis zur Tour nach Dänemark.

München am Mittag mit Ivo Markota von 12.00 bis 15.00 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

 

 


Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio