München am Mittag

Heilwasser für die Augen

Die Marienkapelle am Taubenberg im Landkreis Miesbach lockt Pilger mit einer ganz besonderen Wasserquelle.

Die Wallfahrt nach Nüchternbrunn ist schon seit dem 17. Jahrhundert belegt, die heutige Kapelle wurde aber erst im Jahr 1946 errichtet. © wikipedia.org/Rufus46

Zum Ende der Ferien lädt gutes Wetter noch einmal zu Ausflügen ins Münchner Umland. Ein lohnendes Ziel ist auch das wichtigste Trinkwassereinzugsgebiet der Stadt, der Taubenberg im Landkreis Miesbach. Mitten im Wald steht hier eine kleine Kapelle, die der schmerzhaften Muttergottes geweiht ist. Das Wasser der Quelle, um die der kleine Wallfahrtsort entstand, soll man zwar nicht trinken, ihm werden aber heilende Kräfte bei Augenleiden nachgesagt. 

In "München am Mittag" erklären wir außerdem, wie Glaube und Religion die Quelle vieler Sprichwörter wurde.

Und gemeinsam mit Florian Ertl, dem stellvertretenden Chefredakteur, blättern wir dann auch noch in der neuen Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung.

 

München am Mittag mit Ivo Markota, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.


Münchner Kirchenradio

Live
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Gottesdienst
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio