In den Fußstapfen von Miss Marple

Gilbert Adair: Oh dear! Miss Mount und der Mord im Herrenhaus

Ein Mord in einer von innen verschlossenen Dachkammer auf Ffolkes Manor gibt Rätsel auf. Ein pensionierter Scotland-Yard-Mann liefert sich ein Ermittler-Duell mit einer Krimischriftstellerin.

© Imago

Weihnachten 1935. Colonel  ffolkes und seine Frau bitten zu einer Feier und es erscheint eine illustre Gesellschaft. Tags darauf ist ffolkes Manor von der Außenwelt abgeschnitten, ein Schneesturm tobt in der Grafschaft Devon und ein Toter liegt in der verschlossenen Dachkammer.  Es beginnt ein spannend-amüsantes Duell zwischen einem pensionierten Polizisten und der renommierten Krimischriftstellerin Evadne Mount. Mit Klischees und Worten spielend erzählt Gilbert Adair (1944-2011) ein klassisches locked-room-mystery. Weiter Fälle folgen.


Buchtipp

Gilbert Adair: Oh dear! Miss Mount und der Mord im Herrenhaus

Kampa Verlag, 300 S.

16.9 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio