München am Mittag

Gesund bleiben mit Kneipp-Anwendungen

Vor 125 Jahren starb der Vater der Wasserheilkunde Sebastian Kneipp. Seine Wasser-Kuren sind bis heute beliebt.

© IMAGO / Design Pics

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde der katholische Priester Sebastian Kneipp von einem Tuberkulose-Patienten zu einem der bedeutendsten Naturheilkundler der Welt.  Dass Kneippen nicht nur mit Wassertreten zu tun hat, hat MKR-Reporter Korbinian Bauer in Oberbayerns einzigem offiziellem Kneipp-Kurort Prien am Chiemsee herausgefunden.

Frauen ist der Zugang zum Weiheamt in der katholischen Kirche verwehrt. Wir haben bei Frauen, die sich hauptberuflich in der Kirche engagieren, nachgefragt, wie sich dieses Ausgeschlossen-Sein von Ämtern für sie anfühlt, und wie sie damit umgehen.

Über Initiativen zum Artenschutz im Erzbistum München und Freising informiert MKR-Moderatorin Gabie Hafner in der neuen Ausgabe von Einfach leben.  Sie war u.a. unterwegs in Günzlhofen im Landkreis Fürstenfeldbruck und hat sich angeschaut, was man dort auf dem Pfarrgrund für den Artenschutz alles unternimmt. Was Pfarreien, aber auch jeder Einzelne für die Artenvielfalt tun können, darüber berichtet Gabie Hafner in München am Mittag.

Und unser Buchtipp heute: der Roman "Weißdornzeit" von Melissa Harrison.

München am Mittag mit Ivo Markota von 12.00 bis 15.00 Uhr auf DAB+ und im Webradio.


Münchner Kirchenradio

Live
Malteser Momente/Treffpunkt KAB/ Reisewarnung
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Innehalten mit dem MKR
Mail ins Studio
Vatican-News
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
Malteser Momente/Treffpunkt KAB/ Reisewarnung
Mail ins Studio
Vatican-News
Mail ins Studio
Innehalten mit dem MKR
Mail ins Studio
MKR – das Magazin
Mail ins Studio
Gottesdienst
Mail ins Studio
Kita-Radio
Mail ins Studio
Malteser Momente/Treffpunkt KAB/ Reisewarnung
Mail ins Studio
Innehalten mit dem MKR
Mail ins Studio
Vatican-News
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio