München am Mittag

Den Worten müssen Taten folgen

Am Donnerstag will das Münchner Ordinariat Stellung zum Missbrauchsgutachten vom vergangenen Donnerstag nehmen. Erwartet wird, dass zumindest in Ansätzen vorgestellt wird, wie das Erzbistum München und Freising mit den schockierenden Zahlen des Missbrauchs in der eigenen Diözese umgeht.

© IMAGO / Future Image

Und wie das Netz aus Vertuschung und Wegschauen der vergangenen Jahrzehnte durchtrennt werden kann.

In der neuen Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung wird dem Thema Missbrauchsgutachten natürlich breiter Raum gegeben. Der stellvertretende Chefredakteur Florian Ertl beschreibt im Interview, wie die Wochenzeitung mit den täglich sich häufenden Meldungen zum Gutachten umgeht, wie sie Stellungnahmen und zeitliche Entwicklungen abbildet.

Ökumene – das klappt seit Jahren im Großen immer besser und im Kleinen, sprich in den Gemeinden, ist das Miteinander der Konfessionen oft lang geübte Praxis. Aber was bedeutet diese Verständigung konkret? Wir haben in die Messestadt Riem geschaut, wo katholische und evangelische Gemeinden fast Tür an Tür existieren.

München am Mittag mit Korbinian Bauer, von 12.00 bis 15.00 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.


Münchner Kirchenradio

Live
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Gottesdienst
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio