Sendung vom 29. September

Das Jahr vor der Schule

Das Jahr vor der Schule ist ganz entscheidend für die Kinder. Ob Lernen unter freiem Himmel, erste Schwungübungen oder viel Freispiel - Vorschulerziehung läuft in jeder Kita ein bisschen anders ab. Wir haben uns in Sankt Pius in München-Berg am Laim/Ramersdorf umgeschaut.

Das Vorschuljahr - was ist wichtig (Bild: ChristArt-fotolia.com) © ChristArt-fotolia.com

Dort gibt es fünf Gruppen und in diesen natürlich viele stolze Vorschulkinder. Einmal in der Woche treffen sie sich zur Vorschule. Da wird gemalt, werden erste Buchstaben geübt und kleine Rechenaufgaben gelöst. Aber eines ist Leiterin Irmgard Ederer ganz wichtig: Vorschule geschieht nicht nur im letzten Kindergartenjahr, sondern ist ein Prozess, der die ganze Kindergartenzeit andauert. Denn die Grundsteine zum erfolgreichen Lernen werden noch viel früher gelegt.

Ein zweiter wichtiger Punkt im Kindergarten Sankt Pius: Lernen soll Spass machen. Nichts ist erzwungen, jeder lernt in seinem Tempo, und es wird nicht zuviel vorgegeben. Denn noch viel wichtiger als feste Lernzeiten ist das Freispiel. Dabei findet soziales Lernen statt und die Kinder werden kreativ, sagt Irmgard Ederer.

Wir schauen uns die Vorschul-Erziehung genau an - im Kindergarten Sankt Pius Berg am Laim/Ramersdorf.

Münchner Kirchenradio

Live
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Kitaradio
Mail ins Studio
Gottesdienst
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
MKR am Wochenende
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Radio Vatikan - Akademie
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio