Tätig bleiben und dem Leben spielerisch begegnen

Das Glück des Alters finden

Wie findet man seine persönliche Antwort auf die Fragen des Alters, damit hat sich der Münchner Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer nach seinem 80.Geburtstag für ein Buch beschäftigt. Wie kann man ein gutes Selbstgefühl entwickeln, Glück und Zufriedenheit erleben?

© IMAGO / Westend61

Aktiv und fit sein bis ins hohe Alter – vielen Menschen ist das heute möglich. Die gestiegene Lebenserwartung verlangt beinah, sich nach dem Schritt aus dem Arbeitsleben noch einmal neu zu erfinden - das Glück des Alters zu finden, statt die Jahre nur auszusitzen. Rastlos tätig sein oder das Nichtstun entdecken - die Kunst besteht darin, eine Balance zu finden zwischen Aktivität und Entspannung. Wolfgang Schmidbauer hat einen Zustand entdeckt, der das tatsächliche Alter vergessen lässt. Eine  große Herausforderung besteht aber auch darin, die Jahre bis zu einem immer später beginnenden Renteneintritt in guter Verfassung zu bestehen.


Buchtipp

Wolfgang Schmidbauer: Die großen Fragen des Alterns. Seelisch im Gleichgewicht bleiben - Dem Leben spielerisch begegnen - Das Glück im Tun finden

Ecowing, 288 S.

22 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Münchner Kirchenradio

Live
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
MKR in der Nacht
Mail ins Studio
Hauptsache Mensch
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
MKR am Morgen
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
Grenzenlos - Das Reisemagazin
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
München am Mittag
Mail ins Studio
Wochenendspurt im MKR
Mail ins Studio
Malteser Momente
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Gottesdienst aus dem Münchner Dom
Mail ins Studio
Weltkirche mit Radio Vatikan
Mail ins Studio
MKR am Abend
Mail ins Studio
Malteser Momente
Mail ins Studio
Wochenendspurt im MKR
Mail ins Studio