München am Mittag

Büffeln statt Beten

In Rosenheim hat das Erzbistum ein ehemaliges Kloster zum Wohnheim umgebaut. Zum Wintersemester sind die ersten Studierenden dort eingezogen.

In der Wohnheimküche in St. Sebastian ist immer etwas los. © SMB/ww

Ordensleute gibt es in St. Sebastian schon seit Jahren nicht mehr. Nachwuchsprobleme sorgten dafür, dass das Kloster in Rosenheim aufgegeben werden musste. Das rund 400 Jahre alte Gebäude wollte das Erzbistum aber weiternutzen. In den letzten Jahren wurde das ehemalige Kloster kernsaniert und teilweise erweitert. Jetzt stehen dort 60 Wohnungen für Studierende zur Verfügung, von denen viele gerade das besondere Ambiente schätzen. Das Münchner Kirchenradio hat die neuen Bewohner besucht und sich beantworten lassen, wie man an eine der begehrten Wohnungen kommt.

Ebenfalls neu ist Münchens neuer Domorganist Ruben Sturm. Was er sich für die Musik in der Kathedrale des Erzbistums überlegt hat, erfahren Sie in "München am Mittag".

Außerdem: Ein Pfarrer der seine eigene Privatbrauerei betreibt.

München am Mittag mit Linda Burkhard, von 12 bis 15 Uhr auf DAB+ und im Web-Radio.

 


Münchner Kirchenradio

Live
Kita-Radio
Mail ins Studio
Malteser Momente/Treffpunkt KAB/ Reisewarnung
Mail ins Studio
Innehalten mit dem MKR
Mail ins Studio
Vatican-News
Mail ins Studio
Einfach Leben
Mail ins Studio
Kita-Radio
Mail ins Studio
Vatican-News
Mail ins Studio
Innehalten mit dem MKR
Mail ins Studio
MKR – das Magazin
Mail ins Studio
Gottesdienst
Mail ins Studio
Total Sozial
Mail ins Studio
Kita-Radio
Mail ins Studio
Innehalten mit dem MKR
Mail ins Studio
Vatican-News
Mail ins Studio
Malteser Momente/Treffpunkt KAB/ Reisewarnung
Mail ins Studio